Buchempfehlung: Zart im Nehmen von K. Sohst

"Zart im Nehmen" bringt dem Leser das Konzept Hochsensibilität naheund schildert, wie Hochsensible ihre Potentiale nutzen und genießen können.

Ich habe selber mitwirken und ein Bruchteilchen zu dem Buch beitragen dürfen und freue mich schon sehr auf die Lektüre des ganzen Buches, besonders, nachdem ich die Leseprobe geradezu verschlungen habe.

 

 

 

Digitale Leseprobe